• Psychosozialbildung

Psychosozialbildung e.V. beim MAX Junior Award 2021

Jedes Jahr werden junge Kreative, die nicht länger als zwei Jahre einschlägig berufstätig gewesen sein dürfen, dazu aufgerufen, Dialogmarketingkonzepte für eine ausgewählte gemeinnützige Organisation einzureichen. Für den MAX Junior Award 2021 des DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V. wurde in diesem Jahr Psychosozialbildung e.V. ausgewählt.


Eine Jury, die sich aus Fachleuten der Kreativbranche zusammensetzt, zeichnet die besten drei Einreichungen mit Gold, Silber und Bronze aus. Der Wettbewerb bietet den Teilnehmer*innen die Chance, sich eigenständig an der Entwicklung eines Dialogmarketingkonzeptes entlang der Maßgaben eines auf die Kommunikationsziele der gemeinnützigen Organisation zugeschnittenen Briefings zu versuchen und dafür ausgezeichnet zu werden. Die ausgewählte Organisation profitiert von der Herstellung von Öffentlichkeit für ihr Anliegen und zugleich davon, dass die eingereichten Kampagnen der Organisation frei zur Umsetzung zur Verfügung stehen.


Im Anschluss an die Einreichungsphase fand die Verleihung des MAX Junior Awards am 4. Mai 2021 als Videoveranstaltung statt. Moderiert und begleitet wurde sie von Alexander Mazza respektive der Jury-Präsidentin Ann-Sophie Sell und dem DDV-Präsidenten Patrick Tapp. Die Aufzeichnung der Preisverleihung kann auf YouTube nochmals angesehen werden. Folgende Auszeichnungen wurden in diesem Jahr vergeben:


Ausgezeichnet mit Gold:

Small Big Steps von Liza Driesener, Hendrik Fenske, Sarah Cossmann, Jiena Gläser und Anna Walchhofer von Digitas Pixelpark


Ausgezeichnet mit Silber:

Geschichtenerzähler von Sarah Satiane von der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main


Ausgezeichnet mit Bronze:

Komm ich zeig Dir, was ich fühle von Liza Driesener, Hendrik Fenske, Sarah Cossmann, Jiena Gläser und Anna Walchhofer von Digitas Pixelpark



Aus den Medien: